Vom Gardasee bis Verona

Ausflugs
ziele

Vom Schlosshotel können Sie zahlreiche, einmalige Ausflugsziele in kürzester Zeit erreichen, denn die Umgebung hat einiges zu bieten: charmante Städte, weltberühmte Seen, unverwechselbare Kulinarik.

Eindrucksvolle Landschaften und Kulturstädte

Zu jeder Jahreszeit gibt es einiges im Trentino zu entdecken. Die Möglichkeiten scheinen endlos! Im Winter können Sie die Skipisten erobern, im Frühling die Natur erwachen sehen, im Sommer in den Seen baden gehen und im Herbst die bunte Natur bei einer Wanderung genießen. Natürlich gibt es einige Highlights, die Sie nicht verpassen sollten: der traumhafte Gardasee, die weltberühmte Stadt Venedig oder die majestätischen Dolomiten.

Zwischen Alpen und Mittelmeer

Gardasee

Der Gardasee, einer der schönsten Seen Italiens, ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber, Wassersportler und Kulturinteressierte gleichermaßen. Umgeben von malerischen Dörfern, Olivenhainen und mediterraner Vegetation, bietet der Gardasee eine Vielzahl von Aktivitäten für jeden Geschmack. Neben Outdoor-Aktivitäten wie Wassersport, Wandern und Radfahren und kulturellen Erkundungen bietet der Gardasee auch hervorragende Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung. Zahlreiche Strände entlang des Sees laden zum Sonnenbaden und Schwimmen ein, während gemütliche Cafés und Restaurants köstliche italienische Spezialitäten servieren.

Weltbekannte Lagunenstadt

Venedig

Venedig, die „Stadt der Kanäle“, ist eine der faszinierendsten und romantischsten Städte der Welt. Gebaut auf über hundert Inseln in der Lagune von Venedig, beeindruckt die Stadt mit ihrer einzigartigen Architektur, Kunstschätzen und ihrer reichen Geschichte. Viele sagen, dass eine Reise in die Stadt ein absolutes Muss ist! Bei einem Spaziergang durch die gemütlichen Gassen und über die zahlreichen Brücken vorbei an prächtigen Plätzen und Kirchen werden Sie schnell merken, warum. Ein Highlight ist sicherlich eine Fahrt mit der Gondel – so erleben Sie die Stadt noch mal aus einer ganz neuen Perspektive!

UNESCO-Welterbe

Dolomiten

Die Dolomiten sind eine majestätische Gebirgskette im Nordosten von Italien und faszinieren mit einer vielfältigen Landschaft. Als UNESCO-Weltkulturerbe bieten sie eine wunderbare Kulisse für Naturerlebnisse. Es gibt unzählige Wanderwege, die anspruchsvoll aber auch genussvoll sein können. Für jeden Geschmack und jede Schwierigkeitsstufe ist etwas dabei. Auch Radfahrer kommen hier auf Ihre Kosten. Natürlich ist sind die Dolomiten auch ein Ort für Erholung und Entspannung

UNESCO-Weltkulturerbe

Verona

Verona, eine charmante Stadt im Nordosten Italiens, ist berühmt für ihre reiche Geschichte, beeindruckende Architektur und ihre Verbindung zur berühmten Liebesgeschichte von Romeo und Julia. Die Stadt am Ufer der Etsch bietet Besuchern eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen. Das wohl bekannteste Wahrzeichen Veronas ist das antike römische Amphitheater, die Arena di Verona, das als eines der besterhaltenen Amphitheater der Welt gilt. Hier finden im Sommer spektakuläre Opernaufführungen statt, die die Besucher in eine magische Atmosphäre eintauchen lassen. Ein weiteres Highlight ist der Balkon von Julia, an dem sich angeblich die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia abspielte.

Landeshauptstadt Südtirols

Bozen

Bozen, die Hauptstadt der autonomen Provinz Südtirol in Norditalien, ist  umgeben von malerischen Weinbergen und bietet eine einzigartige Mischung aus alpiner Tradition und mediterranem Flair. Die Altstadt von Bozen, mit ihren engen Gassen und mittelalterlichen Gebäuden, lädt zu einem gemütlichen Bummel ein. Der Waltherplatz, das pulsierende Zentrum der Stadt, ist gesäumt von  historischen Gebäuden, darunter die gotische Kathedrale und das imposante Rathaus. Hier finden auch regelmäßig Märkte statt, auf denen lokale Produkte wie frisches Obst, Gemüse und handgefertigte Kunsthandwerksprodukte angeboten werden.

Deutsche Sprachinsel

Fersental / Bersntol

Das Fersental, auch bekannt als Bersntol, ist ein bezauberndes Tal in der autonomen Provinz Trentino im Norden Italiens. Eingebettet zwischen den majestätischen Dolomiten und den Lagorai-Bergen ist das Tal für seine malerischen Dörfer bekannt, die sich harmonisch in die Landschaft einfügen. Insgesamt ist das Fersental ein idyllisches Reiseziel, das mit seiner unberührten Natur begeistert. Egal ob beim Wandern durch die Berglandschaft, beim Entdecken der lokalen Küche oder beim Erkunden der malerischen Dörfer – das Fersental bietet unvergessliche Erlebnisse für alle Sinne.

È meglio essere soli che male accompagnati.
Es ist besser alleine, als schlecht begleitet zu sein.
Ihr Burghotel in Italien

Wie eine Königin oder ein König fühlen